Bündnerfleisch, Trockenfleisch

Trockenfleisch mit Mascarponecrème

Edler Partysnack oder feine Vorspeise
420px2

Zutaten (für 4 Portionen)

  • 100 g feingeschnittenes Bündnerfleisch oder Rohschinken
  • 100 g Mascarponecrème
  • 100 g Rahmquark
  • 1- 2 Esslöffel Olivenöl
  • Frische Kräuter und diverse Pfefferarten oder Gewürze nach Belieben
  • Einige Tropfen Zitronensaft
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Frische Baguette oder ein beliebiges Weissbrot
  • Ruccolasalat und Oliven als Beilage

Zubereitung (30 Minuten Vorbereitungszeit)

Die Mascarponecrème mit dem Rahmquark, dem Olivenöl, Zitronensaft und dem Gewürz mit einem Mixer gut pürieren. Mit frisch gehackter Petersilie oder Schnittlauch abschmecken.

Die Bündnerfleischtranchen mit wenig Mascarponecrème bestreichen und sorgfältig aufrollen, dekorativ auf eine Platte anrichten.

Diese Spezialität ergibt eine vorzügliche Vorspeise, wenn Sie das frische Brot mit der Mascarponecrème bestreichen, eine Tranche Bündnerfleisch oder Rohschinken darauf legen und als Brötchen oder Canapé begleitet von Ruccolasalat servieren.

Ruccolasalat

den frischen Ruccolasalat waschen und in schmale Streifen schneiden.

Balsamico Salatsauce

1/2 feingehackte Zwiebel und 1 zerdrückte Knoblauchzehe mit Zitronen- oder Orangenpfeffer und Salatkräutern mit wenig Senf und mit je einem Suppenlöffel Olivenöl und Balsamico Essig verrühren. Den Ruccolasalat mit der Sauce beträufeln.

Diesen Snack ganz kurz vor der Party anrichten.