Zutaten

(für 4 Portionen)

200 g Lasagneblätter

Für die Fleischsauce
1 bis 2 Esslöffel Öl
100 g Speckwürfel
200 g gehacktes Rindfleisch
1 Zwiebel, 1 - 2 Knoblauchzehen, 1 Karotte,1/4 Sellerie, ¼ Lauch, 2 Tomaten
1 dl Rotwein, 1 dl Bouillon
Salz, Pfeffer und Oregano
150 g Rohschinken in Scheiben geschnitten

Für die Käsesauce
30 g Butter
1 - 2 Esslöffel Mehl
2 dl Milch
Salz, Pfeffer und Muskat
1 dl Rahm
50 g geriebener Käse

Zubereitung

(Vorbereitungszeit: 30 Minuten, Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten)


Zubereitung Fleischsauce

  • Das Öl erwärmen, die Zwiebeln, Knoblauch kurz andünsten und dann das klein gewürfelte Gemüse mitdünsten. Das Rindfleisch mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und nach einigen Minuten dazugeben und kurz anbraten. Danach mit dem Rotwein ablöschen und die Bouillon dazugiessen. Weiterköcheln lassen, bis die Sauce dickflüssig wird.

Zubereitung Käsesauce

  • Butter leicht erwärmen und das Mehl rösten. Milch und Rahm dazugiessen und aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Den Käse darunterziehen und zu einer dick­flüssigen Masse einkochen, dann warmstellen.

Zubereitung Lasagne

  • Die Lasagne bissfest kochen, lageweise in Gratinform mit der Fleischsauce, dem Rohschinken und den Speckwürfel in eine vorgewärmte Gratinform einfüllen. Die vorbereitete Käsesauce darüber verteilen, mit geriebenem Käse be­streuen. Wenig Butter darüber verteilen und im Ofen ca. 15 bis 20 Minuten goldgelb backen. Ofen vorheizen.

Eine Marke der Fleischtrocknerei Churwalden AG

surselvaminipicmani
Slideshow
  • Default
    • /assets/backgroundimages/Stalltuer.jpg
      1440
      960
      Der Steinbock ist unser kantonales Wappentier
    • /assets/backgroundimages/Wolken.jpg
      1440
      960
      Wetterstimmung in Graubünden
    • /assets/backgroundimages/Huette.jpg
      1440
      960
      Traditionelles Maiensäss
    • /assets/backgroundimages/Cresta.jpg
      1440
      960
      Crestasee oberhalb der Bündnerfleischherstellung in Trin
    • /assets/backgroundimages/Tal1.jpg
      1440
      960
      Val Lumnezia, das grösste Seitental der Region Surselva
    • /assets/backgroundimages/Tal2.jpg
      1440
      960
      Val Lumnezia bedeutet „Tal des Lichts“
    • /assets/backgroundimages/buendner-1korr.jpeg
      1440
      1081
      Geniessen Sie feines Bündnerfleisch mit uns
    • /assets/backgroundimages/Salami.jpg
      1440
      1081
      Apéroplatte mit unseren Bündner Rohwurstspezialitäten Salsiz, Grisoni und Salami
    • /assets/backgroundimages/SpeckSchinken.jpg
      1440
      1081
      Die Schweinefleischspezialitäten stellen wir aus ausgesuchten Stücken von Schweizer Edelschweinen her
    • /assets/backgroundimages/Grischuna-Winter-4.jpg
      1181
      787
      Winterlandschaft in Graubünden
    • /assets/backgroundimages/Grischuna-Winter-1.jpg
      1181
      787
      Die verschneiten Hänge laden zu Skitouren ein
Inhalt ausblenden
Inhalt einblenden